Erdbeeren selbst pflücken in Gefell-Dobareuth 
Kürbisse - Blühpatenprojekt-  Eier aus Freilandhaltung  - Erdbeeren

Das ist 2021

23.7. Die Saison ist zu Ende. Auch in diesem Jahr Konten wir viele Erdbeerbegeisterte ihren Erdbeerenessenwunsch erfüllen. Auch im nächsten Jahr 2022 wird es wieder Erdbeeren geben.    

19.7. Die späte Sorte Faith trägt weiterhin gut. Leider hat das feuchte Wetter der letzten Tage die Qualität der Erdbeeren verschlechtert. Wer aber sehr schön reife Erdbeeren mag, der kann in dieser Woche noch viele leckere Früchte sammeln kommen.                                                                            10.7. Alle Sorten tragen rote Früchte. Die frühe Daroyal geht natürlicherweise dem Ende zu. Dennoch sind jetzt überall reife Erdbeeren zu finden.                                                                                       20.6. Für alle, die unterschiedliche Sorten mögen... Daroyal hat wunderbar aromatische Früchte. Die zweite Sorte "Sonata" zeigt auch die ersten roten Früchte. Wer also will kann unterschiedliche Geschmäcker probieren.                                                                                                                                 19.6. Das Wetter hat unerwartet viele Erdbeeren reifen lassen. Deshalb haben wir unseren Pflückstart auf Montag 21.6. 14 Uhr vorverlegt.  

16.6. Die frühe Sorte Daroyal zeigt die ersten reifen Früchte. Bis zum nächsten Dienstag werden es genug sein, um die Saison zu eröffnen. Dennoch wird der voll Ertrag erst zum Ende der nächsten Woche da sein.

4.6. Alle Erdbeerreihen sind mit Stroh eingestreut. Dadurch können sich die nun langsam bildenden Früchte schön sauber gebettet werden.

 26.5. Nach und nach streuen wir die Erdbeeren mit Stroh ein. Jetzt blühen die frühen Sorten erst richtig. Deshalb wird sich auch der Erntebeginn in diesem Jahr verzögern.

18.5. Sehr zögerlich beginnen die Erdbeeren nun zu blühen. Wir bereiten das Feld zum Einstreuen mit Stroh vor. Dazu befreien wir das Feld mit der Hand von Unkraut. 

13.5. Die im letzten Jahr gepflanzten Erdbeeren fangen jetzt an zu blühen. Die mehrjährigen Pflanzen sind noch immer nicht so weit. Wir rechnen frühestens am 15. Juni mit den ersten reifen Früchten.

 7.5. Das Erdbeerfeld ist in dieser Saison jetzt schon 2 Wochen in der Vegetation hinterher. Deshalb wird es frühestens ab Mitte Juni Erdbeeren geben.

20.4. Wir haben unsere Neuanpflanzung des letzten Jahres mit Fliess abgedeckt, um die Pflanzen aus ihrem Winterschlaf zu wecken. Vielleicht unterstützt das Fliess die Entwicklung der jungen Erdbeerpflanzen...

Ende der ersten Juniwoche sind erfahrungsgemäß die ersten Erdbeeren reif. 

Bis dahin wird auch unser Erdbeertelefon wieder eingerichtet.

Unsere Erdbeersorten (Reifezeitpunkt) sind:

Daroyal (früh) 

Darselect (früh) 

Sonata (mittel)

Faith (mittel) 

Das war 2020...

15.7. In den frühen Sorten Daroyal und Sonata sind noch einige wenige Erdbeeren zu finden. Sonata trägt noch immer schöne Früchte. In der kommenden Woche wird auch Malwina noch viele Früchte bereithalten. Da Malwina aber unsere Sorte mit den wenigsten Pflanzen ist ist das Mengenangebot sehr begrenzt.

12.7. Es ist eine Freude, wie nun auch die späte "Malwina" reif wird. Richtig reif wird sie allerdings wohl erst in der Woche ab 20.7. Deshalb werden wir vorausichtlich auch am Dienstag 21.7. öffnen.

30.4. Die letzen wärmeren Nächte sind gut für unsere Erdbeerpflanzen. Viele Pflanzen blühen schon.

21.4. Die frühe Sorte "Daroyal" zeigt die ersten Blüten. Das lässt auf einen Erdbeererntebeginn Ende Mai erwarten. Vielleicht kann Pfingsten schon die erste Erdbeertorte mit selbstgepflückten Erdbeeren genossen werden.

Öffnungszeiten  werden rechtzeitig bekanntgegeben. 

Anfang Juni sind für gewöhnlich die ersten Erdbeeren reif.

Auch 2020 werden wir wieder unser Erdbeertelefon einrichten.

Bitte beachten Sie auch die aktuellen Informationen am Erdbeerfeld.

Preis/kg Erdbeeren 

Falls jemand keine eigenen Sammelgefäße mitbringt - können bei uns 1 kg Papp-Schalen (30 Ct) sowie größere 2,5 kg (Papp)-Spankörbe (50 Ct) erworben werden.

Unsere Erdbeersorten (Reifezeitpunkt) sind:

Daroyal (früh) 

Darselect (früh) ab Ernte 2020

Sonata (mittel)

Faith (mittel)

Malwina (spät) 

       

Alle Erdbeeren sind Geschmackssorten. Sie reifen unterschiedlich, so dass wir einen Erntezeitraum bis in die zweite Julidekade erwarten. 

Von jeder Sorte wurden jeweils 4.000 Pflanzen im August 2017 sowie im August 2019 auf unserem Erdbeerfeld an der "Alten Hofer Straße" (oberhalb der Tankstelle Gefell/Gärtnerei) in die Erde gesetzt. 

Das war 2019...                                                                                                                                                                                                                               

16. Juli. Aufgrund der kühlen Tage und dem Ende der Erdbeersaison, können wir Ihnen am Donnerstag (18.7.) leider keine reifen Erdbeeren anbieten. Wir bitten um Verständnis und freuen uns Sie am Samstag (20.7.) letztmalig in diesem Jahr begrüßen zu dürfen. ...

14. Juni. Wir erweitern unsere Öffnungszeiten! Bitte aktuell immer auf unserer Homepage schauen. 

11. Juni. Es ist soweit - die Pflücke hat begonnen. Daroyal ist in Vollreife und auch Sonata hat schon ganz viele reife Früchte.

Orientieren Sie sich ganz einfach an unseren Schildern auf dem Feld und kosten Sie die unterschiedlichen Sorten. 

6. Juni. DIE NATUR IST NICHT PLANBAR ...  ES REIFEN NOCH NICHT GENUG ERDBEEREN.

4. Juni. Wir müssen den Verkaufsstart leider verschieben. 

2. Juni. Die Pflanzen tragen viele Früchte. Allerdings reifen die Erdbeeren nicht so schnell wie wir es erhofft haben.   

Durch die kühlen Tage im Mai dauert es dieses Jahr etwas länger bis die ersten roten Früchte erscheinen. 

25. Mai. Die frühe Sorte Daroyal trägt viele Blüten und die ersten noch grünen Früchte.


 

Anruf
Infos